Sachkunde für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis (gemäß § 8 Abs. 4 MPBetreibV) und Hygienebeauftragte/-r in der Arztpraxis

Termin: 17. - 24. Juli 2023
 
Mit unserem Bildungsangebot begegnen wir den umfangreichen Regelungen, Empfehlungen und Vorschriften, im Bereich der Hygiene, für die Arztpraxis. Das IfSG, die TRBA 250 und die Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene stellen dabei hohe Ansprüche an das Hygienemanagement. 

Neben der  in § 8 Abs.4 in Verbindung mit § 5 Abs. 2 MPBetreibV explizit geforderten „sachgerechten Aufbereitung von Medizinprodukten“ gilt es auch Hygienepläne zu erstellen, Hygienemaßnahmen zu beurteilen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen einzuhalten.

Mit Vermittlung der wichtigsten Grundlagen befähigen wir Ihre Mitarbeitenden die vielfältigen Aufgaben im Hygienebereich kompetent anzugehen und Lösungen für die Praxis zu erarbeiten. Ebenso sind sie, nach erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs, in der Lage das Medizinprodukt für die Anwendung am Patienten freizugeben.