Zum Hauptinhalt springen

Konzepterstellung bei Patienten mit chronischen Wunden

Konzepterstellung bei Patienten mit chronischen Wunden

Der Leidensweg von Patienten/-innen mit chronischen Wunden ist häufig lang und steinig. Oft fehlen Strategien zur strukturierten Behandlung dieser Patienten, obwohl Leitlinien existieren, die genau das vorschlagen.

Datum
08. Juli 2024

Uhrzeit
08.30 - 16.00 Uhr

Das Seminar besteht zum einen aus kurzen Impulsvorträgen zu verschiedenen Themen zum anderen aber aus Workshops, in denen Sie in Kleingruppen Konzepte anhand vorgegebener Fallbeispiele selber erarbeiten. Neben theoretischen Input und praktischer Übung bleibt genügend Zeit für fallbezogene Diskussionen und Austausch. Schwerpunkte sind die drei Bereiche: Kausal-, Lokal- und Begleittherapie.

Zielgruppe

Pflegende aus allen Bereichen, Personen die bereits eine Weiterbildung zum Wundexperten ICW®, Fach- oder Pflegetherapeuten Wunde ICW®, Wundassistent Wtcert (DGfW) oder ähnliche Lehrgänge absolviert haben

Inhalte

verschiedene Konzepte ■ strukturierte Herangehensweise ■ Leitlinien ■ praktische Übungen ■ Fallbeispiele

Dozent/-in

Martin Motzkus 

Termin

08.07.2024

Seminarzeiten

08.30 - 16.00 Uhr

Ort

Seminarraum Akademie

Teilnehmerzahl

20 Personen

Seminargebühr

160,00 €

RbP-Punkte

8

ICW-Punkte

8

Weitere Informationen

Auszug Jahresprogramm

Anmeldung

hier

Hinweis 

Weitere Informationen erhalten Sie von der Kursleitung Carolin Kirchner, Telefon 09131 85-46882.

Zielgruppe
Pflegekräfte
Kosten
160,00 €