Notfallschulungsbeauftragten

Ausbildung von Notfallschulungsbeauftragten

Informationsflyer Ausbildung von Notfallschulungsbeauftragten

Jede Pflegekraft muss in der Lage sein, die lebensrettenden Sofortmaßnahmen durchzuführen, bis ein Arzt eintrifft. Dazu gehören:

Erkennen eines Notfalls 
Beherrschen der Sofortbehandlung
Kenntnis der Notrufkette
Sicherer Umgang mit den Notfallgeräten

Deswegen ist es wichtig, dass alle Pflegekräfte für den Notfall ausgebildet sind und somit schnell und zielgerichtet handeln können. Die Teilnehmer des Seminars werden befähigt, die praktischen Notfallschulungen im klinischen Kontext den aktuellen Leitlinien des European Resuscitation Council (ERC)  entsprechend durchzuführen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der fachlichen Vermittlung von Wissen rund um das Thema Notfallversorgung. Die praktischen Übungen unterstützen bei der Umsetzung des Wissens in praktisches Handeln.
Damit der Notfallschulungsbeauftragte seine Aufgaben fachlich gut ausführen kann, findet nach der Ausbildung ein jährliches Auffrischungs- Update statt, das ihn in seiner Tätigkeit unterstützt.

 

 

 

 
Informationsbroschüre

Flyer

Ansprechpartner
Eva Gäde
Telefon: 09131 85-43090
DECT: 09131 85-43090
Fax: 09131 85-36792
E-Mail: eva.gaede@uk-erlangen.de
Visitenkarte
Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-Bafög

SBB Stiftung

 

 

 

 

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung