Veranstaltungsarchiv 2015

Ein Blick zurück...

Verbale Deeskalationstechniken und Körperinterventionstechniken hocherregter Patienten oder Angehöriger – Aufbaumodul

Der professionelle Umgang mit aggressiven oder herausfordernden Verhaltensweisen von Patienten oder Angehörigen im Alltag erfordert eine Vielzahl von Kompetenzen.

 

In diesem Seminar werden die bereits erlernten Techniken der verbalen Deeskalation wiederholt und vertieft. In seltenen Fällen gelingt die verbale Deeskalation nicht bzw. der Betreute ist bereits körperlich übergriffig. Hierfür werden im Seminar alle Körperinterventionstechniken (Flucht- und Abwehrtechniken) eintrainiert, welche für solch eine Situation notwendig sind, um Verletzungsfreiheit für Mitarbeiter/-innen und Patienten zu gewährleisten.

Zielgruppe

 

Alle Berufsgruppen

Voraussetzung ist die Teilnahme am Basisseminar „Verbale Deeskalation hocherregter Patienten oder Angehöriger“

Inhalte

 

Verbales Deeskalationstraining incl. Sicherheitstraining
// Körperinterventionstechniken // Flucht- und Abwehrtechniken

Dozenten

 

Egon Herter, Autorisierter Deeskalationstrainer ProDeMa®, Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivmedizin,

Institut für Professionelles Deeskalationsmanagement, Dielheim

Teilnehmerzahl 14 Personen

Seminargebühr

199,-€

Seminarnummer

2016/15

Weitere Informationen

Auszug Jahresprogramm

Anmeldung

Online-Anmeldung für externe Kunden

Interne Mitarbeiter

 

Datum

Beginn: 08.06.2015 08.30 Uhr
Ende: 09.06.2015 16.00 Uhr

Adresse

Wird mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben.

Zielgruppe

  • Pflegekräfte

Fortbildungspunkte

10

zurück zu Veranstaltungen
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Veranstaltungssuche
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung