Veranstaltungen

Alte Menschen pflegen – Besonderheiten der Arzneimitteltherapie bei älteren Patienten

Der normale Alterungsprozess bringt mit sich, dass ältere Menschen oftmals anders auf Arzneistoffe reagieren als jüngere Menschen.

Diese altersbedingten Veränderungen führen in der Regel zu verstärkten Wirkungen und Nebenwirkungen von Arzneimitteln. Darüber hinaus erhöht der steigende Gebrauch von Arzneimitteln im Alter auch die Gefahr vermehrter Wechselwirkungen. Die Anwendung mancher Arzneiformen ist im Alter ebenfalls erschwert. Das Seminar sensibilisiert die Teilnehmer für diese altersbedingten Veränderungen und nennt wichtige Grundsätze bei der Arzneimitteltherapie älterer Menschen. Die theoretischen Grundlagen werden in Fallbeispielen veranschaulicht.

Zielgruppe

Pflegende aus allen Bereichen

Inhalte

Theoretische Grundlagen ■ Grundsätze der Arzneimitteltherapie bei älteren Menschen ■ Veränderung von Wirkungen und Nebenwirkungen von Arzneimitteln im Alter ■ Verstärkung von Wechselwirkungen

Dozenten

Dr. Sonja Koch, Fachapothekerin für Arzneimittelinformation, Apotheke, Universitätsklinikum Erlangen

 

Ort

Seminarraum Akademie

 

Teilnehmerzahl

 20 Personen

Seminargebühr

25,-€

Seminarnummer

1005/18

Weitere Informationen

Auszug Jahresprogramm

Anmeldung

hier

 

Datum

Datum: 25.09.2018
Uhrzeit: 14.00 - 15.30 Uhr

Adresse

Wird mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben.

Zielgruppe

  • Pflegekräfte

Fortbildungspunkte

2

zurück zu Veranstaltungen
 
Nachrichten

1. Erlanger Fachtagung für das Assistenz- und Office Management im Gesundheitswesen

Freude am Beruf – ist das nicht das wichtigste in der Arbeitswelt? Ständige Neuerungen, Alte ....
lesen Sie mehr 

Rückblick auf die 20. Erlanger Fachtagung OP-Pflege

Ein Abend, an dem wir  Themen aufgegriffen haben, die im OP eigentlich so ganz „normal“ ....
lesen Sie mehr 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Veranstaltungssuche
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung