Veranstaltungen

EKG für Pflegepersonal

Immer differenzierter und schneller müssen Befunde verfügbar sein, um für die Diagnostiker ausreichend Fakten zu liefern, die zu einer individuellen Therapie führen. Das EKG als bewährte Standarduntersuchungsmethode stellt hier keine Ausnahme dar.

Mittlerweile können mehr diagnostische Untersuchungen am Patientenbett durchgeführt und zeitnah eine Therapie eingeleitet werden. Dies trifft auch auf das EKG zu.

Das Seminar soll Pflegende mit dem „EKG“ in Theorie und Praxis vertraut machen. Ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung sind die praktischen Übungen an den gängigen Geräten.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus allen Bereichen.

Inhalte

Anatomie und Physiologie der Herzreizleitung // Verschiedene Ableitungen des Standard-EKGs // EKG und seine Zacken, Wellen und Komplexe // Erkennen einfacher Ableitungsveränderungen // Praktische Tipps bei der Erstellung

 

Dozenten

Dr. med. Martin Arnold, Medizinische Klinik 2; Ferdinand Gimperlein, Stationsleitung, Medizinische Klinik 2, Universitätsklinikum Erlangen

 

Ort

Seminarraum Akademie

 

Teilnehmerzahl

14 Personen

Seminargebühr

49,-€

Seminarnummer

1018/18-Kurs 4

Weitere Informationen

Auszug Jahresprogramm

Anmeldung

hier

Datum

Datum: 12.10.2018
Uhrzeit: 13.00 - 16.15 Uhr

Adresse

Wird mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben.

Zielgruppe

  • Pflegekräfte

Fortbildungspunkte

4

zurück zu Veranstaltungen
 
Nachrichten

21. Intensivfortbildung der Kinder- und Jugendklinik

"Alltägliches" beleuchtet für Mitarbeiter von neonatologischen und pädiatrischen Intensivstationen
lesen Sie mehr 

1. Erlanger Fachtagung für Anästhesiepflegekräfte

Die Fachtagung steht unter dem Motto der „Externe Arbeitsplatz“. Narkosen außerhalb der ....
lesen Sie mehr 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung